Hülser Sportverein e.V.

Der Hülser Sportverein stellt sich vor

Vielfältiges Engagement: Das von großen Teilen der Hülser Bevölkerung besuchte Burgfest 2012 (Foto: HSV Sportverein)
Vielfältiges Engagement: Das von großen Teilen der Hülser Bevölkerung besuchte Burgfest 2012 (Foto: HSV Sportverein)

So wie der große EDAKA Markt an der Kempener Straße in Hüls bietet auch der Hülser Sportverein ein reichhaltiges und abwechslungsreiches „Sortiment“. Jedes Mitglied kann zwischen zwanzig unter-schiedlichen Sportarten wählen und obwohl der Breitensport im Mittelpunkt steht, schaffen es immer wieder Hülser Sportler bei nationalen und internationalen Wettkämpfen erfolgreich zu sein.

Damit die einzelnen Abteilungen auch als Ganzes funktionieren, sind viele fleißige Hände notwendig. In ehrenamtlicher Arbeit leitet der Vorstand den Verein. Anfang des Jahres wurde Alexander Keyserlingk von den Mitgliedern zum ersten Vorsitzenden des fünfköpfigen Geschäftsführenden Vorstandes gewählt. Und wer schon einmal in der Geschäftsstelle in der Konventstraße war, kennt die anderen freundlichen Mitarbeiter, die für alle Ver-waltungsaufgaben zuständig sind.

Vielseitiges Engagement auch neben dem Sport

Neben den diversen Sportarten bietet der Hülser Sportverein noch weitere Aktivitäten. Zu Beginn eines Jahres sind zunächst die jungen Karnevalisten von Jux und Kla-mau aktiv. Das Hülser Kinderprinzenpaar wird immer aus den Reihen der HSV-Mitglieder ausgesucht. Und wer einmal eine Sitzung miterlebt hat, der weiß, dass die jungen HSV-Mitglieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen können.

Wie sehr die Hülser mit ihrem HSV verbunden sind, zeigt sich auf dem Burgfest. Von einer kleinen Gruppe organisiert und von vielen HSV Mitgliedern getragen, ist diese vereinsübergreifende Veranstaltung sicherlich ein Highlight in Hüls.

Wenn es in den Sommerferien in Hüls ruhiger wird, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass viele junge Sportler im HSV-Zeltlager sind.

Die Zukunft des HSV

Die Turnabteilung des HSV beim Sportforum 2012
Die Turnabteilung des HSV beim Sportforum 2012

„Auf den ersten Blick könnte der Eindruck entstehen, dass wir lediglich ein bestehendes Angebot verwalten. Natürlich ist es wichtig, das vorhandene Potential zu sichern, aber wir müssen auch in die Zukunft schauen und uns auf die sich ändernden Bedürfnisse einstellen. So haben wir zum Beispiel aktuell unser Kursangebot erweitert.“ erläutert Alexander Keyserlingk die Aufgaben des Vorstandes. Hier werden Sportarten wie Zumba®, Kinderyoga und Yoga in zeitlich begrenzten Kursen angeboten. „Wir haben erkannt, dass sich immer weniger Menschen in einem Sportverein anmelden. Eine Auszeichnung für eine 30- oder gar 50-jährige Vereinszugehörigkeit werden wir in Zukunft immer weniger erleben. Mit unserem neuen Programm schaffen wir daher eine gute Alternative zum reinen Vereinssport. Bei all unseren Angeboten können wir uns glücklicherweise auf viele Helfer verlassen. Die Abteilungsleiter, die Trainer, Übungsleiter und die vielen ehrenamtlichen Helfer in unserem Verein machen einen hervorragenden Job.“

Diese Entlastung ist aktuell besonders wichtig, da der Geschäftsführende Vorstand auf der letzten Mitgliederversammlung das Mandat erhalten hat, die Geschäftsstelle an der Konventstraße zu verkaufen. „Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude ist für unseren Verein wirtschaftlich nicht mehr tragbar. Aus diesem Grund suchen wir nach einem Käufer für diese Immobilie“, so Alexander Keyserlingk. Das bedeutet natürlich auch, dass eine neue Geschäftsstelle für den Hülser Sportverein gefunden werden muss. Hierzu wurden in den vergangenen Monaten verschiedene Optionen geprüft und Pläne für einen möglichen Umzug erarbeitet.

Die Organisation und die Aufgaben im HSV sind mit denen eines professionell geführten Unternehmens vergleichbar. „Da sind wir natürlich froh über die zahlreiche Unterstützung der Hülser Unternehmen. Heiner Kempken ist hier mit seinem Hülser EDEKA Geschäft ein verlässlicher Partner. Wir sind uns sicher, dass der Hülser Sportverein auch zukünftig seinen Mitgliedern ein breites Sport- und Freizeitangebot bieten wird.

Kategorie:

Soziales

freiwillige Feuerwehr Hüls, Edeka Kempken

Ein starkes Team

Die freiwillige Feuerwehr Krefeld – Löschzug Hüls sorgt für Sicherheit und Ordnung in der Stadt Krefeld. Und das schon seit einigen Jahren.

Spendenlauf in Krefeld

Krefeld läuft

Viele Läufer für einen guten Zweck: Hospiz-Lauf in Krefeld

Bahnhofsmission Krefeld-110 Jahresfeier

110 Jahre Bahnhofsmission Krefeld

Niederrheinische Kaffeetafel für die Bahnhofsmission Krefeld

Ausgabe:

06 - Jan. 2013

Das Kreuzfahrtschiff MS Albatros im wunderschönen Norwegen (Foto: © pixabay.de)

Jahresjackpot 2013

Gewinnen Sie im neuen Jahresjackpot eine Kreuzfahrt für 2 Personen

Heiner Kempken (4. v.l.) übergibt die Preise an die Gewinner. (Foto: © EDEKA Kempken)

Gewinner Oktober 2012

Das sind die zwölf glücklichen Gewinner des letzten Gewinnspiels

Wir stellen vor: Frau Lehmann von der Feinkost-Abteilung im Hülser Markt. (Foto: © EDEKA Kempken)

Frau Lehmann

Frau Lehmann von der Feinkost-Abteilung im Hülser Markt