125 Jahre Bereitschaft in Krefeld-Hüls

Engagieren Sie sich beim Deutschen Roten Kreuz

1914 – Das Lazarett in Hüls (Foto: © DRK)
1914 – Das Lazarett in Hüls (Foto: © DRK)

Seit 125 Jahren leistet das Deutsche Rote Kreuz in Hüls wichtige
ehrenamtliche Arbeit. Zum diesjährigen Jubiläum sucht das DRK
engagierte junge Helfer, die tatkräftig zupacken können. Was
hinter dem Deutschen Roten Kreuz steckt, welche Aufgaben ein
freiwilliger Helfer übernimmt und wie Sie sich engagieren können,
teilen Ihnen Peter Bongers und Desiree Schmitz mit.

edeka-kempken-drk-grundsaetze

 

 

Ein Stück Geschichte

Ein Mann steht für die Idee der weltumspannenden Hilfsorganisation „Rotes Kreuz“: Henry Dunant, schweizerischer Kaufmann, der im Jahr 1859 die Schrecken des Krieges auf dem Schlachtfeld des oberitalienischen Solferino als Beobachter miterlebt, als Österreicher, Franzosen und Piemonteser tausende hilfloser Verwundeter auf blutgetränkter Erde zurückließen.
Dies erschütternde Erlebnis bestimmte Dunants ganzes weiteres Leben. Unermüdlich setzte er sich in den Staaten der Welt für die Schaffung neutraler Hilfsorganisationen und Sanitätsdienste ein. Kriegsverwundete, Sanitäts- und Hilfskräfte sollten international für „neutral“ erklärt werden. 1863 gründete Dunant mit Gleichgesinnten in Genf ein Komitee vom Roten Kreuz. Wie Pilze schossen überall die Rot-Kreuz-Komitees aus dem Boden und freiwillige Helfer bildeten Sanitätskolonnen.
1890 befasste sich der Kreis-Kempener-Kriegsverband mit dem Gedanken, in den einzelnen örtlichen Kriegervereinen Sanitätskolonnen zu bilden. Dieser Gedanke wurde vom damaligen Hülser Kriegerverein in die Tat umgesetzt und es kam am 12. Juli 1891 zur Gründung der „Freiwilligen Sanitätskolonne Hüls“.
In der Gründungsversammlung wurden Aufgaben, Ziele und Zweck der Sanitätskolonne Hüls in einer sechs Paragraphen umfassenden Satzung festgelegt.
Als erster Mann und technischer Leiter fungierte Herr Dr. med. Orths zusammen mit Kolonnenführer Julius Rave.

Vielfältige Aufgabenbereiche

Als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation nimmt das Hülser DRK umfangreiche Aufgaben wahr. Die lebensrettenden Einsätze reichen von Erster Hilfe bis zur Katastrophenvorsorge.
Ein weiteres wichtiges Aufgabengebiet des Deutschen Roten Kreuzes ist der eigenständige Jugendverband „Jugendrotkreuz“. In Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten engagieren sich Jugendliche für junge Menschen und setzen sich für deren Interessen ein. Gemeinsam starten sie Kampagnen, helfen bei Streitschlichtungen oder anderen ehrenamtlichen Tätigkeiten.

Mit 45 Jahren noch kein altes Eisen!

Seit Jahren arbeiten junge und ältere Kameradinnen und Kameraden Seite an Seite für die gute Sache. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, ist das DRK stets auf der Suche nach helfenden Händen und Nachwuchs. Die Bereitschaft, etwas Freizeit für die Gesellschaft zu opfern, hat dabei selbstverständlich hohe Priorität.
Um in Notsituationen immer den Überblick zu wahren, lernen Sie grundlegende Verhaltensweisen und Informationen in der Grundausbildung beim Kreisverband Krefeld. Anschließend bildet das DRK in Erster Hilfe, Sanitätsdienst oder Rettungsdienst bis hin zum Rettungssanitäter kostenlos aus. Für fast jede Eignung hat das DRK eine entsprechende Verwendung; auch mit 45 Jahren zählen Sie noch nicht zum alten Eisen.

Unser Regeldienstplan:

1. Montag im Monat:
Sanitäts- und Rettungsdienst Fortbildung mit dem DRK-Arzt Herrn Hattstein.
3. Montag im Monat:
Fortbildung in Bereich Katastrophenschutz

Bei Interesse melden Sie sich bei:
Peter Bongers
Tel. 02151-732429
Desiree Schmitz
desiree_schmitz@web.de

Ein großes Team steht hinter Desiree Schmitz, Isabelle Geihe und Hans-Peter Bongers (© DRK)
Ein großes Team steht hinter Desiree Schmitz, Isabelle Geihe und Hans-Peter Bongers (© DRK)
Kategorie:

Soziales

freiwillige Feuerwehr Hüls, Edeka Kempken

Ein starkes Team

Die freiwillige Feuerwehr Krefeld – Löschzug Hüls sorgt für Sicherheit und Ordnung in der Stadt Krefeld. Und das schon seit einigen Jahren.

Spendenlauf in Krefeld

Krefeld läuft

Viele Läufer für einen guten Zweck: Hospiz-Lauf in Krefeld

Bahnhofsmission Krefeld-110 Jahresfeier

110 Jahre Bahnhofsmission Krefeld

Niederrheinische Kaffeetafel für die Bahnhofsmission Krefeld

Ausgabe:

19 - April 2016

Altbier von EDEKA Kempken (Foto: © EDEKA Kempken)

Edel Alt

Das neue Kemp‘s Altbier

Rauchige BBQ-Sauce ( © EDEKA Kempken)

Kemp´s Barbeque Sauce

Original Amerikanische Rezeptur

Tomatenvielfalt (Foto: © EDEKA und pixabay.de)

Diese Tomatensorten…

essen die Deutschen besonders gerne.