Spargel

Wussten Sie ..?

Spargel Bündel (Foto: EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG)
Spargelzeit (Foto: EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG)

Darum riecht der Urin nach dem Spargelessen so komisch

Spargel enthält die schwefelhaltige, eigentlich geruchlose, Asparagusinsäure. Erst beim Abbauprozess im Körper setzt diese den bekannten Geruch frei. Nur jeder Zweite bildet das geruchstarke Abbauprodukt und besitzt die Fähigkeit, den Geruch im Urin wahrzunehmen. Gesundheitliche Konsequenzen hat der Prozess übrigens nicht.

Darum wird Spargel selten roh gegessen

Spargel kann eigentlich problemlos roh verzehrt werden. Insbesondere in Salaten findet ungekochter Spargel häufig Verwendung. Der kräftige Geschmack ähnelt dem einer Erbsenschote. Das typische und beliebte Spargelaroma entwickelt die im Spargel enthaltene Asparagusinsäure allerdings erst beim Kochen.

Darum endet die Spargelzeit immer am 24. Juni

Je nach Witterung beginnt die Spargelsaison im Laufe des Aprils, endet am 24. Juni, dem Johannistag, aber ganz abrupt. Der Grund: Damit die Pflanzen im folgenden Jahr wieder genügend Sprossen bilden können, benötigen sie ausreichend Regenerationszeit. Wenn im nächsten Jahr kein Spargel angebaut wird, werden die Stangen auch nach dem 24. Juni geerntet.

Spargel richtig lagern

Geschälten Spargel sollten Sie am besten direkt oder spätestens am nächsten Tag verzehren. Ungeschälter Spargel hält sich eingewickelt in einem feuchten Geschirrtuch bis zu drei Tage. Bewahren Sie ihn im Gemüsefach des Kühlschranks auf. Selbstverständlich können Sie Spargel auch einfrieren. Der Spargel darf vorher aber keinesfalls gekocht oder blanchiert werden, außerdem empfielt es sich, die Stangen vor
dem Einfrieren zu schälen. Nach sechs Monaten sollte der Spargel spätestens verzehrt werden. Idealerweise geben sie ihn im noch gefrorenen Zustand in kochendes Wasser.

So erkennen Sie frischen Spargel

  • Spitzen sind geschlossen
  • die Enden sind nicht trocken, hohl oder bräunlich verfärbt
  • feste Konsistenz, lässt sich nicht eindrücken
  • Wenn sie zwei Stangen vorsichtig gegeneinander schlagen, sollte ein heller Ton erklingen, kein dumpfer.
  • frischer Spargel lässt sich nicht biegen, sondern bricht, wenn man ihn zu stark biegt
  • Wenn Sie frischen Spargel an den Enden leicht zusammendrücken, sollte ein angenehm duftender Saft austreten.
Schälmaschine
Schälmaschine

Unser Schälautomat

Jedes Jahr ab Anfang April erfreut man sich an dem schlanken Edelgemüse. Wäre da bloß nicht der lästige Zeitaufwand, den man zum Schälen des Spargels benötigt. Die mühsehlige Arbeit können Ihnen die Spargel-Schäl-Automaten in unseren Märkten abnehmen. Diese können den frisch geernteten und ungeschnittenen Spargel innerhalb kürzester Zeit von seiner Haut trennen.

Kategorie:

Lebensmittel / Regionales

Erdbeerliebe Edeka Kempken

Rot wie die Liebe

wie kam die Erdbeere zu uns?

Erdbeeren Fakten Edeka Kempken

Die Erdbeere in Zahlen

und viele weitere Fakten

Erdbeerenzeit Edeka Kempken

Aus der Region

So kommen die regionalen Erdbeeren vom Heggelshof und dem Obsthof Unterweiden in unsere Edeka Kempken Märkte.

Ausgabe:

23 - April 2017

Scheck-Übergabe – v.l.: Diane Kamps, Nancy Gasper, Heiner Kempken, Dirk Neumeyer, Tom Barcal, Silvia Bernardo und Jürgen Peter. (Foto: Stups Kinderzentrum)

Glühwein für den guten Zweck

Seit 2006 organisiert Silvia Bernardo die Benefiz-Veranstaltung „Glühweinfest“ und spendet den Erlös einem guten Zweck.

Die Regale im fast 900 qm großen Getränkemarkt am Gahlingspfad werden vom Getränketeam nach und nach befüllt. (v.l. Christian Schoofs, Christian Bobzin, Martin Gold) (Foto: EDEKA Kempken)

Das Getränketeam vom Gahlingspfad

Christian Schoofs, Christian Bobzin und Martin Gold

Gunhild Kaluppke (Foto: Vladimir Voronin © 123RF.com)

Frau Brömsekamp, der Lenz ist da!

Die EDEKA Kempken Glosse