Tipps vom Chefkoch

Allgemeine Tipps zur Zubereitung von Fleischgerichten

Wichtig für den richtigen Genuss des Fleisches ist die Zubereitung. (Foto: ©Natalia Lisovskaya/Fotolia)
Wichtig für den richtigen Genuss des Fleisches ist die Zubereitung. (Foto: ©Natalia Lisovskaya/Fotolia)

Die folgenden Tipps für den richtigen Umgang mit Fleisch lassen Ihre Gerichte sicher noch ein bisschen perfekter werden.

Wie lagert man nach dem Einkaufen das Fleisch am besten, sodass es frisch bleibt? Als erstes sollte das Stück sofort ausgepackt, auf einen Teller gelegt und mit Klarsichtfolie abgedeckt werden. Sie können es statt mit Folie natürlich auch mit einem Teller abdecken. Stellen Sie das Fleisch am besten an die kühlste Stelle des Kühlschrankes. Das ist meist ganz oben unter dem Eisfach, falls vorhanden. Neben der Verlängerung der Haltbarkeit (in der Regel 3 Tage), wird verhindert, dass das Fleisch andere im Kühlschrank vorhandene Aromen annimmt.

Ebenso wichtig wie das Kochen selbst ist die Vorbereitung. Zuerst sollte das Fleisch „pariert“, also von Fett, Sehnen, Knochenstücken und Knorpel befreit werden.Voraussetzung dafür sind natürlich scharfe Messer und ein gutes Auge.

Geschnitten oder zerteilt wird das Fleisch, wenn nötig, immer quer zum Verlauf der Muskelfasern, um seine Zartheit nicht zu verlieren.
Bei Steaks wie z.B. dem Rumpsteak oder Porterhouse sollte man den Fettrand vor dem Braten oder Garen mehrfach einschneiden, damit sich das Fleisch beim Braten nicht wölben kann.

Bei magerem Fleisch zum Braten, beispielsweise bei Hüftsteaks oder Filet, kann das Fleisch zusätzlich mit Speckstreifen umwickelt oder bespickt werden. Dies sorgt für Saftigkeit und mehr Aroma.

Mariniert man das Fleisch (Einlegen des Fleischstücks in Würzsoße) so wird es zarter. Generell sollte das Würzen und Marinieren immer vor dem Braten oder Schmoren erfolgen. Dies gilt vor allem für große Stücke. Alles andere, so wie Geschnetzeltes oder auch Leber, sollte erst nach dem Garen gesalzen werden.

Kategorie:

Koch-Tipps

Beate und Thomas Gabriel aus Hüls nehmen ein neues Rezepte-Video auf.

Video-Rezepte aus Hüls

Gemeinsam mit ihrem Mann versorgt Beate das Internet mit neuen Rezepten.

Apfel Tipp´s und Tricks

Wussten Sie schon? – Interessantes für Sie zu Hause.

Tontopf (Foto: © pixabay.de)

Wissenswertes über den Tontopf

Passend zu unserem Lieblingsgericht einige nützliche Tipps rund um den Römertopf

Ausgabe:

02 - Jan. 2012

Rohbau: Der neue Edeka Markt von innen (Foto: © EDEKA Kempken)

Wir bauen einen neuen Markt

Der Edeka Markt in Hüls wird an neuer Stelle komplett neu errichtet.

H. Kempken und Königshof-Vertriebsleiter Frank Tichelkamp übergeben die Preise (Foto: © EDEKA Kempken)

Gewinner Herbst 2011

Hier sind die glücklichen Gewinner des großen Kempken Gewinnspiels

Regionale Produkte voll im Trend

Regionale Produkte aus der Umgebung

Thema:

Fleisch

Gourmetfleischkatalog bei Edeka Kempken

Gourmetfleisch bei Kempken

An unseren Frischtheken haben Sie ab sofort die Möglichkeit, Gourmetfleisch-Spezialitäten aus aller Welt zu bestellen.

Entrecôte

Entrecôte

Mit Pommes und Blumenkohl

Roastbeef mit Kräutern

Roastbeef mit Kräutern

dazu Kartoffelgratin und Brokkoli

Thema:

Tipps & Tricks

Rumtopf in der Erdbeersaison Edeka Kempken

Der Rumtopf

alles über den Rumtopf und zusätzliche Rezepttipps.

Soßenrezepte Edeka Kempken

Die Soße macht’s

3 Basisrezepte für Ihre individuelle Soße

Zeit für Urlaubsvorbereitung sinnvoll nutzen

Sommerzeit – Reisezeit – Urlaubszeit

Reisende soll man nicht aufhalten!