Nahversorgung in Traar

Viele Kunden sind mit unserem Edeka Markt in Traar, dem Angebot und den Serviceleistungen sehr zufrieden.

Edeka Markt in Traar. (Foto: © EDEKA Kempken)
Der Edeka Markt in Traar. (Foto: © EDEKA Kempken)

Eine Kundenbefragung zeigt, dass viele Kunden unseres Edeka Marktes in Traar mit dem Angebot und den Serviceleistungen zufrieden sind. Leider aber wird der Markt in seiner jetzigen Struktur nicht mehr rentabel weiter zu führen sein. Ein kurzer Rückblick auf seine Entstehungsgeschichte soll dies verdeutlichen:

Geschichte des Marktes

1985 wurde der Edeka Markt in Traar mit 10 eigenen Parkplätzen im Hof und einer Erdgeschossverkaufsfläche von 390 qm eröffnet. Mitte 1991, also nur 6 Jahre später, wurden die Verkaufsfläche um 234 m² und die Parkfläche um 27 Stellplätze erweitert. Spätere bauliche Veränderungen führten zu keiner Flächenvergrößerung. Es handelte sich ausschließlich um Modernisierungen innerhalb des bestehenden Gebäudes. So wurde 2003 zum Beispiel die Eingangsanlage erneuert.

Einschränkungen der Räumlichkeit und Technik

Fehlender Platz für ein großes SortimentDoch schon kurz nach der Eröffnung des Marktes war klar, dass die damalige Grundfläche nicht ausreichen würde. Erschwerend kam hinzu, dass die Anzahl der Lebensmitteldiscounter zu dieser Zeit drastisch zunahm und der Wettbewerb sich so verschärfte. Doch damals wie heute gilt, ein Vollsortimenter wie Edeka muss gegenüber dem Discounter das vielfache an Sortimenten und somit eine größere Verkaufsfläche haben, da er sonst nicht wettbewerbsfähig ist. Doch genau hier liegt das Problem am jetzigen Standort des Marktes. Trotz eines erheblich gestiegenen Warenangebotes, konnten die Lager- und die erforderlichen Nebenräume nicht erweitert werden. Dies führt, auch wenn es absurd klingt, zu einem Anstieg der Personalkosten, da sich die anstehenden Arbeiten bei dieser Raumenge schwieriger und zeitraubender gestalten.

Ein weiteres Problem ist die veraltete Technik im Markt. Die gesamte Haustechnik müsste aufwendig überarbeitet werden. So ist der Energieverbrauch des Marktes durch die in die Jahre gekommenen Kühlmöbel weit überdruchschnittlich hoch. Die hohe Investition zur Modernisierung steht nicht im Verhältnis zur geringen Ladenfläche.

Einschränkungen für den Kunden

Freie Bewegung in den engen Gängen ist teilweise unmöglichMit nur 37 PKW-Stellplätzen liegt die Parkplatzgröße des Marktes weit unter den 100 Parkplätzen, die ein Discounter heutzutage mindestens hat. Durch parkende Autos wird daher oftmals die Anlieferzone blockiert, sodass es – auch aufgrund der fehlenden Anlieferrampe – nicht selten zu Problemen bei der Warenanlieferung kommt.
Doch die geringe Fläche hat auch im Markt selber wesentliche Nachteile. So sind zum Beispiel die Regale deutlich zu hoch und die Gänge zu eng. Ältere Menschen und Rollstuhlfahrer haben kaum die Möglichkeit, sich im Laden frei zu bewegen und sind oftmals auf die Hilfe unserer Mitarbeiter angewiesen. Dies hat zur Folge, dass ein starker Kaufkraftabfluss in Richtung Moers-Kapellen zu erkennen ist.

Edeka übernimmt seit über einem Vierteljahrhundert die Nahversorung im Stadtteil Traar. Gerne würden wir dies auch weiterhin tun. An dem derzeitigen Standort wird das aber zukünftig aus den geschilderten Gründen in der bisherigen Form nicht mehr möglich sein. Die heute am Markt sehr angespannte Wettbewerbssituation lässt dies auf Dauer nicht mehr zu.

Kategorie:

Kempken Lokal

Stefanie Mang (2. v.l.) nimmt den Scheck in Höhe von 1.500 € entgegen.

Einmal Gold, einmal Silber

Schon wieder ausgezeichnet – und diesmal direkt in zwei Bereichen.

Im Forum Snack gibt‘s täglich frisch zubereitete warme Speisen.

Schnelles Essen auf die Hand

Im Forum Snack gibt‘s täglich frisch zubereitete warme Speisen.

Parkscheibe am Fütingsweg-Markt nicht vergessen!

Parkscheibe nicht vergessen

Unsere Parkplätze am Fütingsweg werden ab sofort kontrolliert.

Ausgabe:

04 - Juli 2012

Neueröffnung Markt in Krefeld-Hüls. (Foto: © EDEKA Kempken)

Neueröffnung in Hüls

Es ist geschafft. Am 31. Mai konnten wir den neuen Kempken Edeka Markt in Hüls eröffnen.

Edeka Kempken Grill-Taxi (Foto: © pixabay.de)

Das neue Grilltaxi

Der neue exklusive Edeka Kempken Service startet am 01.08.2012.

Der Grillautomat bei Edeka Kempken in Hüls. (Foto: © EDEKA Kempken)

Edeka Grillautomat Hüls

Für alle, die auch an Feiertagen und spontan Grillfleisch benötigen