Himbeer-Philadelphia-Torte

Sommerlich und fruchtig

Himbeer-Philadelphia-Torte (Foto: © EDEKA Kempken)
Himbeer-Philadelphia-Torte. (Foto: © EDEKA Kempken)

Zutaten Mürbeteig

  • 50 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 1/2 Eierschale Wasser

 

Zutaten Creme

  • 350 g Frischkäse
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 250 ml Sahne
  • Himbeeren (tiefgefroren)
  • 1 Tüte Tortenguss
  • Himbeersirup
  • ewas Wasser
  • 2 EL Zucker

Der Mürbeteig

Das Mehl auf die Arbeitsplatte sieben und in eine Vertiefung den Zucker mit dem Ei verrühren. Anschließend die kalte Butter in Flocken darauf verteilen und alles schnell zu einem Mürbeteig verarbeiten. Etwa für eine Stunde kühl stellen. Dann ausrollen und in eine 26er Springform geben. Einen leichten Rand hochziehen und den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen (dient dazu, dass der Boden beim Backen keine Blasen bildet). Im vorgeheizten Backofen bei ungefähr 175 bis 200 Grad ca. 15 Minuten goldbraun abbacken. Anschließend muss er gut abkühlen.

Die Creme

Den Frischkäse mit dem Puderzucker verrühren.
Die steif geschlagene Sahne unterheben, auf den gebackenen Boden geben und kalt stellen. Die Himbeeren (tiefgefroren) nebeneinander kreisförmig auf die Creme geben. Die Tüte Tortenguss rot mit Himbeersirup, Wasser und 2 Eßl. Zucker aufkochen und rasch über den Himbeeren verteilen. Nochmals für 2 – 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und kühl servieren.

Tipp

Auch mit Brombeeren oder Blaubeeren sehr zu empfehlen.

Guten Appetit!

Kategorie:

Hannas Kuchenliebe

Zitronen-Käsekuchen für 12 Personen (Foto: EDEKA)

Zitronen-Käsekuchen

Selbstgemachter Butterkeksboden mit einer Creme aus Quark, Frischkäse, Mascarpone und Zitrone.

Ausgabe:

16 - Juli 2015

Wir suchen nach einem Namen für das neue Kempken-Bier. (Foto: © pixabay)

Stimmen Sie ab!

Die Suche nach einem Namen für das neue Kempken-Bier geht in die 2. Runde.

NRW Grillmeisterschaft 2015 (Foto: © EDEKA Kempken)

Wieder Grillen um die Wette

NRW-Grillmeisterschaft am Rande des Bottermaates am 20. September 2015.

Hutprämierung der Damen (Foto: Mathis Wienand)

Schöne Hüte, pfiffige Krawatten

Beim Ladies Day auf der Krefelder Pferderennbahn standen nicht nur die Pferde im Rampenlicht.