Politisch korrekte Karotten

Die Edeka Kempken Glosse

Gunhild Kaluppke (Foto: Vladimir Voronin © 123RF.com)
Gunhild Kaluppke (Foto: Vladimir Voronin © 123RF.com)

Gunhild Kaluppke freut sich über das große und frische Angebot in der Gemüseabteilung. Sie hat genau das Richtige für ihr allseits beliebtes selbstgemachtes Leipziger Allerlei gefunden. Nun ist sie auf dem Weg zur Kasse, und dabei trifft sie – wie es sein muss – Oma Brömsekamp.

Die macht bekanntlich keine langen Umschweife und guckt nach einem kurzen „Tach auch!“ ungeniert in Frau Kaluppkes Einkaufswagen:

„Dat sieht aber lecker aus – Möhren!“
„Na ja“, sagt Gunhild Kaluppke, „eher kleine Karotten.“
„Also Mohrrüben,“ beharrt Oma Brömsekamp.

Frau Kaluppke überlegt, ob das Wort Mohrrübe überhaupt noch politisch korrekt ist, belässt es dann aber bei einem kurzen, aber bestimmten „Rübchen!“
Oma Brömsekamp guckt die Rübchen an, guckt Frau Kaluppke an, guckt wieder die Rüben an und meint: „Is ja doll, wat et bei Edeka alles jibbt!“

Kategorie:

Kempken Glosse

Oma Brömsekamp (Foto: Vladimir Voronin © 123RF.com)

Kaninchenfutter – oder lecker

Die Edeka Kempken Glosse

Oma Brömsekamp (Foto: Vladimir Voronin © 123RF.com)

Raus aus der Brokkoli-Klemme

Die Edeka Kempken Glosse

Ausgabe:

18 - Jan. 2016

(v.l.) Hansgeorg Rehbein, Heiner Kempken, Rolf Plümer und Irmgard Hausmanns bei der Scheckübergabe im Januar. (Foto: © EDEKA Kempken)

Wir sagen Danke!

Mithilfe unserer Kunden konnten wir 10 448 € an die Krefelder Tafel spenden.

v.l. Sabrina Kreuzer, Christoph Becker, Sabine Brücker, Isabel Gonzales, Klaudia Koppermann, Monika Obst, Uschi Liebrecht, Claudia Lorenzen (auf dem Bild fehlt Karin Hecker) (Foto: © EDEKA Kempken)

Frischetheke in Traar

Christoph Becker und das Team hinter der Frischetheke in Traar

Der neue Fischwagen steht vor dem Markt in Hüls. (Foto: © EDEKA Kempken)

Mehr als Fisch

Der neue Fischwagen am Hülser Markt bietet leckere Köstlichkeiten.