Dreamnight im Zoo Krefeld

Edeka Kempken unterstützte die Dreamnight mit frischen Lebensmitteln.

Gespannt beobachten Familien die Erdmännchenfütterung. Die kleinen Kerlchen freuen sich schon.

Die „Dreamnight at the Zoo“-Idee wurde bereits 1996 vom Rotterdamer Zoo initiiert. Das Ziel aller Mitstreiter: chronisch Kranken und behinderten Kindern sowie ihren engsten Familienangehörigen einen außergewöhnlichen Abend zu bereiten. Mittlerweile dient das beliebte Konzept als Vorbild für 281 Zoologische Gärten weltweit.

So öffnete am 17. Juni des vergangenen Jahres auch der Zoo in Krefeld erstmals seine Pforten für die Premiere der Krefelder Dreamnight, unterstützt durch zahlreiche Mitarbeiter und Freunde des Zoos.
Insgesamt 60 Familien folgten der Einladung und erfreuten sich an der abendlichen Fütterung der Seelöwen und Nashörner und verschiedenen Fühl- und Tastständen.

Fast ein Jahr später, am 09. Juni 2017, konnte die Besucherzahl des Vorjahres noch einmal getoppt werden. Mit etwa 90 Familien war die zweite Dreamnight bestens besucht, sehr zur Freude des Zoodirektors Dr. Wolfgang Dreßen.

Auch Heiner Kempken zeigte sich begeistert von der hohen Resonanz. Durch das Spenden frischer Lebensmittel trug er seinen Teil dazu bei, den Kindern und Ihren Eltern ein paar sorgenlose Stunden zu bereiten. „Als ich von der Veranstaltung hörte, stand für mich außer Frage, die Organisatoren und natürlich die Kinder zu unterstützen. Und was liegt da näher als die Verpflegung mit frischem Obst und kühlen Getränken.“

Das kam übrigens auch den Elefanten und Nashörnern zugute: Einige der Äpfel durften zur Fütterung der Tiere über die Zäune ins Gehege geworfen werden. Ein besonderes Highlight bei der Tierfütterung waren sicherlich die Erdmännchen, die seit kurzer Zeit im neuen Gehege herumtollen. Aber auch der Seifenblasenstand und das Schaufeln mit einem Minibagger erfreuten sich hoher Beliebtheit.
Alles in allem ein einmaliger Abend für alle Beteiligten. Friedrich Berlemann, 1. Vorsitzender der Zoofreunde, ist daher überzeugt, im nächsten Jahr in die dritte Runde zu gehen: „Aufgrund der großen Resonanz werden wir die Dreamnight sicher auch im kommenden Jahr fortführen und hoffen, dass sich wieder zahlreiche Unterstützer finden lassen.“

Kategorie:

Kempken Lokal

Foodstarter Regal Edeka Kempken

Platz für Innovation

Mit Edeka Foodstarter finden neue Produkte den Weg in unsere Märkte.

Kassiererinnenteam in Hüls Edeka Kempken

Wir stellen vor

Das Kassiererinnenteam in Hüls – sechs Powerfrauen an den Kassen.

Kochen Edeka Kempken

Vier Gänge

Unsere Auszubildenden zaubern ein Vier-Gänge-Menü.

Ausgabe:

25 - Okt. 2017

25 Ausgaben Regional Journal

Heiner Kempken über das 25. Jubiläum.

Alexei Rohleder

Neuer Metzger in Hüls und Traar.

Gunhild Kaluppke (Foto: Vladimir Voronin © 123RF.com)

Rache ist süß!

Die Edeka Kempken Glosse

Thema:

Zoo Krefeld

Rettungshundestaffel im Zoo Krefeld (Quelle: Zoo Krefeld/V. Gorissen)

Dreamnight Zoo Krefeld

Ein außergewöhnlicher Abend für chronisch kranke oder behinderte Kinder