Stimmt’s

Schokoladenmythen

Schokolade Zartbitter Edeka Kempken
Zartbitter Schokolade (Foto: Pixabay)

Schokolade macht glücklich

Jein. Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass das in Schokolade enthaltene Glückshormon Serotonin dafür sorgt, dass wir von Schokolade glücklich werden. Zwar enthält Schokolade tatsächlich Tryptophan, das im Körper in Serotonin umgewandelt wird, allerdings in so geringen Mengen, dass eine merkbare Wirkung nahezu ausgeschlossen werden kann.

Dennoch steigert Schokolade kurzfristig die Glücksgefühle. Das liegt neben dem Geschmack, dem Zucker und der Konsistenz vor allem an den positiven Ereignissen, die wir mit dem Verzehr von Schokolade verbinden. Wer denkt nicht gerne an den Schokokuchen zum Geburtstag, den Schokoladen-Nikolaus an Weihnachten oder Schokoeier zu Ostern zurück?

Schokolade kann nicht schimmeln

Aufgrund des geringen Wassergehalts ist es tatsächlich sehr unwahrscheinlich, dass Schokolade anfängt zu schimmeln. Häufi g wird ein weißer Fettreif fälschlicherweise für Schimmel gehalten. Dieser entsteht, wenn das Fett aus der Kakaobutter an die Oberfl äche wandert und dort kristallisiert. Das passiert insbesondere dann, wenn Schokolade starken Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Der Fettreif ist zwar harmlos, kann durch die richtige Lagerung allerdings verhindert werden, denn das Auge isst schließlich mit: Schokolade fühlt sich bei Temperaturen zwischen 15°C und 20°C am wohlsten und bevorzugt eine trockene Umgebung. Die Lagerung im Kühlschrank ist daher nicht zu empfehlen.

Schokolade schützt vor Herzkrankheiten

Tatsächlich hat Schokolade eine blutdrucksenkende Wirkung, die zwar gering, aber zweifelsfrei vorhanden ist. Desweiteren wurde in einer Studie herausgefunden, dass Schokolade ähnlich wie Aspirin das Blut verdünnt und somit die Gerinnung des Blutes senkt. Und das schon bei 20 g Schokolade pro Tag. Da dieser Eff ekt allerdings auf die Inhaltsstoff e des enthaltenen Kakaos zurückzuführen sind, tritt er vordergründig bei Bitterschokolade und weniger bei der beliebteren Vollmilchschokolade auf. Eine fachgerechte Behandlung ersetzt Schokolade aber natürlich nicht.

Schokolade wirkt luststeigernd

Schon bei den Azteken war Schokolade das Symbol der Liebesgötter. Doch dass Schokolade tatsächlich als Aphrodisiakum dienen kann, wurde bisher noch nicht nachgewiesen. Das enthaltene Glückshormon Phenylethylalanin ist in nur so geringen Mengen vorhanden, dass eine luststeigernde Wirkung unwahrscheinlich ist

Von 100g Schokolade kann man mehr als 100g zunehmen

Diese Annahme ist grundsätzlich nicht zutreff end. 100 g Fettgewebe entsprechen etwa 700 Kilokalorien. 100 g Schokolade enthalten allerdings nur 550 Kilokalorien, sodass man bei dem Verzehr einer 100 g Schokoladentafel maximal 80 g Fettgewebe zunehmen kann. Hinzu kommt die Tatsache, dass wir nicht mehr Masse zunehmen können, als von außen zugeführt wird, selbst wenn 100 g Schokolade die doppelte Kalorienzahl hätten.

Dennoch können zuckerhaltige Lebensmittel wie Schokolade Wasser binden und somit kurzfristig für eine höhere Gewichtszunahme sorgen, unabhängig vom Fettpolster.

Schokolade macht süchtig

Mit einem Augenzwinkern nennen sich viele Schokoliebhaber selber Schokoholics, um die eigene gefühlte Sucht auszudrücken. Manchmal hört man auch, dass der Inhaltsstoff Anandamid für eine tatsächlich körperliche Abhängigkeit sorgen kann. Doch ähnlich wie bei Serotonin oder dem Glückshormon Phenylethylalanin reicht auch hier die Menge nicht, um einen Effekt nachweisen zu können. Vielmehr kommt es bei einem übermäßigen Verzehr zu einer psychischen Abhängigkeit. Sollten Sie sich zur Gruppe der Schokolohics zählen, können ein paar schokoladenfreie Tage pro Woche helfen, um der Sucht entgegen zu wirken.

Kategorie:

Lebensmittel / Regionales

Süßkartoffel Infos Edeka Kempken

Die Süßkartoffel

Hip, Gesund, Exotisch

Süßkartoffel ernten Edeka Kempken

Ach, Übrigens

alles über die Süßkartoffel – das könnte Sie auch interessieren.

süßkartoffelpommes Edeka Kempken

Der Alleskönner

Die Süßkartoffel

Ausgabe:

26 - Jan. 2018

Karneval Edeka Kempken

Die Jecken kommen

und Edeka Kempken ist mittendrin.

Der Metzgermeister an der Frischetheke. (Foto: © EDEKA Kempken)

Hygiene an den Frischetheken

Worauf unsere Mitarbeiter achten müssen und wieso Handschuhe nicht für eine bessere Hygiene sorgen.

Plastiktüten werden im Edeka Kempken ersetzt durch Papiertüten

Tschüss Plastik

Papier statt Plastik – jetzt auch in unseren Obst- und Gemüseabteilungen.

Thema:

Schokolade

Gunhild Kaluppke (Foto: Vladimir Voronin © 123RF.com)

Schokolade macht lustig

Die Edeka Kempken Glosse

Mousse au Chocolat Torte für 6 Personen.

Mousse au Chocolat Torte

Zubereitungszeit: 60 Min. | Fertig in: 6 Stunden | Schwierigkeitsgrad: hoch

Schokolade Edeka Kempken

Wissenswertes über Schokolade

Wissenswertes über Schokolade