Ohne Kempken keine Party

Grillplatte? Getränke? Stehtische? Edeka Kempken und trinkgut liefern!

Dass der Partyservice eine große Leidenschaft für Heiner Kempken ist, ist nicht nur bei seinen Mitarbeitern bekannt. Diese Leidenschaft entstand schon vor mehr als 20 Jahren, als der gelernte Metzger seinen ersten kleinen Edeka-Markt in Hüls – damals noch auf der Leutherstraße – übernommen hatte. Zuvor war Heiner Kempken bereits im Fleisch- und Wurstgroßhandel tätig. Ziemlich naheliegend also, dass Herr Kempken sich auch in seinem Edeka-Markt besonders um die Fleischabteilung kümmerte und sich somit schnell einen Namen in Hüls und Umgebung machen konnte.

Um zusätzliche Kunden gewinnen zu können, rief er den Partyservice ins Leben, der bis heute Bestand hat und mit viel Engagement von Heiner Kempken gepflegt wird. Dass für eine Party allerdings nicht nur ein hochwertiges Grillgut notwendig ist, sondern auch Getränke, Besteck und vielfältiges Zubehör, machte den Partyservice zu einem vollumfänglichen Service, der nicht nur auf die Bereitstellung von Speisen aller Art fokussiert ist. Doch bei all der Vielfalt wissen die Kunden des Edeka Kempken Partyservice immer noch gerade das zu schätzen, was ihn seit seiner Gründung ausmacht: die atemberaubenden Grillplatten.

Obwohl Heiner Kempen heute statt eines kleinen Marktes in Hüls eine Vielzahl an Märkten in unterschiedlichen Größen leitet und sicherlich einiges um die Ohren hat, ist er seiner ursprünglichen Leidenschaft treu geblieben. Nicht selten sieht man ihn bei großen Feiern seiner Kunden selbst hinter dem Grill stehen.

Leihen statt Mieten

Getränke und Essen gibt‘s bei Edeka Kempken – klar. Da ist aber noch nicht Schluss. Früher oder später stellt sich auch die Frage nach der passenden Zapfanlage, dem Platz im Kühlschrank, den Stehtischen und Bierbänken oder dem notwendigen Besteck. Gemeinsam mit trinkgut bietet Edeka Kempken auch das an: „Leihen statt kaufen“ ist insbesondere für gelegentliche Partyveranstalter ein dankbares Konzept. Vom Glas über ein ausgeklügeltes Buffet bis hin zum großen Kühlwagen bieten trinkgut und Edeka Kempken alles, was das Partyherz begehrt.

„Gemeinsam mit den Kunden ermitteln wir den Bedarf an Getränken, Speisen und Zubehör, dabei arbeiten wir von trinkgut eng mit den Kollegen vom Edeka-Markt zusammen. Bei kniffligen Fragen ziehen wir auch mal Herrn Kempken hinzu, er ist in diesem Bereich wirklich ein Profi“, erzählt der neue trinkgut-Marktleiter Benedikt Steves (S. 6). „Daher ist es immer super, wenn der Kunde sich früh bei uns meldet und wir uns rechtzeitig um jede Anfrage kümmern können. Egal ob persönlich im Markt, per E-Mail, über unsere Internetseite oder telefonisch.“

Kategorie:

Kempken Lokal

Edeka Kempken ist nun auch bei Facebook und Instagram.

Hallo Facebook

Und Hallo Instagram – Folgen Sie uns und gewinnen Sie eine Grillplatte.

Neueröffnung am 28.11.2018 - Forum Krefeld

Neueröffnung Edeka Kempken

Am 28.11.2018 öffnet der neue Edeka Kempken-Markt im Forum Krefeld.

v.l.: Ingo Schüssler (Schwerpunkt Lager und Leergut), Anja Müller (Abteilungsleitung Wein, Sekt, Spirituosen), Christian Schoofs (Marktleiter), Benedikt Steves (Marktleiter), Beate Blomm (Schwerpunkt Kasse), - Philipp Bolenz (Marktmitarbeiter), Alexander Christian Wedler (dualer Student), Martin Gold (Marktleiter)

Wir stellen vor

Das trinkgut-Team am Gahlingspfad rund um Benedikt Steves.

Ausgabe:

29 – Okt. 2018

Edeka Kempken ist nun auch bei Facebook und Instagram.

Hallo Facebook

Und Hallo Instagram – Folgen Sie uns und gewinnen Sie eine Grillplatte.

Neueröffnung am 28.11.2018 - Forum Krefeld

Neueröffnung Edeka Kempken

Am 28.11.2018 öffnet der neue Edeka Kempken-Markt im Forum Krefeld.

v.l.: Ingo Schüssler (Schwerpunkt Lager und Leergut), Anja Müller (Abteilungsleitung Wein, Sekt, Spirituosen), Christian Schoofs (Marktleiter), Benedikt Steves (Marktleiter), Beate Blomm (Schwerpunkt Kasse), - Philipp Bolenz (Marktmitarbeiter), Alexander Christian Wedler (dualer Student), Martin Gold (Marktleiter)

Wir stellen vor

Das trinkgut-Team am Gahlingspfad rund um Benedikt Steves.