Schwarzwälder Schnitzel

mit Feldsalat

Beas Rezepte: Schwarzwälder Schnitzel mit Feldsalat
Beas Rezepte: Schwarzwälder Schnitzel mit Feldsalat

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Schnitzel oder 4 Minutensteaks
  • Salz und Pfeffer
  • 4 – 8 Scheiben Schwarzwälder-
    Schinken
  • 4 – 8 Scheiben Tomaten
  • Käse nach Wahl (z.B. kräftiger Berg-Käse)
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • Feldsalat
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 – 2 Stiele Thymian
  • roter Saft (Johannisbeere)

Zubereitung

Zuerst den Backofen vorheizen auf 180-200 Grad Ober/Unterhitze oder Grillfunktion, damit die Pfanne gleich in den Backofen kann.

Butterschmalz in einer Pfanne (Backofen tauglich) erhitzen. Die Schnitzel einmal halbieren und kurz aber kräftig anbraten, beim Wenden salzen und pfeffern. Mit in die Pfanne kommt der Knoblauch und wird mit angebraten. In der Zwischenzeit die Tomaten und den Käse in Scheiben schneiden.

Die Schnitzel wieder aus der Pfanne nehmen und mit dem Schwarzwälder-Schinken umwickeln, je nach Größe der Schnitzel 1 – 2 Scheiben. Die eingewickelten Schnitzel wieder in die Pfanne legen, jeweils mit 1 – 2 Tomaten und Käse Scheiben belegen. Die Pfanne nun in den vorgeheizten Backofen stellen, solange bis der Käse zerlaufen und etwas angebacken ist.

Nun kann schon der Feldsalat, der so wunderbar dazu passt, fertig gemacht werden. Und weil über den Feldsalat gleich noch eine kleine Soße kommt, muss hier nicht viel gemacht werden. Den Feldsalat waschen und abtropfen lassen, eine rote Zwiebel in feine Scheiben schneiden und unter den Feldsalat mischen. Den Salat schon mal auf Tellern anrichten und die Pfanne aus dem Backofen holen.

Nun die Schwarzwälderschnitzel auf die Teller geben. Die Pfanne auf den Herd stellen, etwas Thymian und den dunklen Saft zugeben und kurz einkochen lassen. Mit den Geschmack, der schon in der Pfanne ist, bekommt ihr eine so leckere Soße, die über den Feldsalat kommt, aber auch wunderbar zu den Schwarzwälder Schnitzeln passt.

Dazu würden Kroketten oder Bratkartoffeln gut passen, aber auch ohne diese Beilagen ein tolles und sehr leckeres Gericht. Guten Appetit wünscht eure Bea.

Kategorie:

Rezepte

Entrecôte

Entrecôte

Mit Pommes und Blumenkohl

Roastbeef mit Kräutern

Roastbeef mit Kräutern

dazu Kartoffelgratin und Brokkoli

Brokkolisuppe (Foto: EDEKA)

Brokkolisuppe

Unser Tipp für Eilige.

Ausgabe:

31 – April 2019

Heiner Kempken (3. v.l.) übergibt den Scheck im Namen seiner Kunden an die Krefelder Tafel.

Pfandtastisch

11.787 € haben Sie mit Ihren Pfandbons an die Krefelder Tafel gespendet.

Stefan Kempken (links) und Marianne Wetzels (2. v.l.) übergeben 2016 gemeinsam die gespendeten Lebensmittel an die Krefelder Feuerwehr.

Mützen für den guten Zweck

Die engagierte Krefelderin Marianne Wetzels häkelt was das Zeug hält.

Kai Biermann in seiner Tiernahrungs-Abteilung.

Wir stellen vor

Kai Biermann, der seine Ausbildung als einer der Besten abgeschlossen hat.

Thema:

Salat

Oma Brömsekamp (Foto: Vladimir Voronin © 123RF.com)

Kaninchenfutter – oder lecker

Die Edeka Kempken Glosse

Foto: Pixabay

Warenkunde Salat

Alles rund um das beliebte Gemüse

v.l.: Sohn Matthias und Inhaber Heinz Stoffers versorgen die Gemüseabteilungen von Edeka Kempken täglich mit frischem Gemüse.

Frischer Salat aus Krefeld

Der Familienbetrieb Stoffers versorgt Krefeld mit regionalem Gemüse.